Tierheilpraxis Jana Ludewig

Mein Name ist Jana Ludewig.

Zu keiner Zeit und in keinem Alter gab es einen Moment in dem ich nicht Mensch oder Tier helfen wollte.

Sei es in der Grundschule der Versuch eine Maus aus dem Keller zu retten (die mir dafür in den Finger gebissen hat) oder mit 15 ein verflohtes und verwurmtes Katzenbaby unter meiner Winterjacke nach Hause zu schmuggeln. Laut meiner Mutter das hässlichste Kätzchen aller Zeiten. Aber ich wusste schon immer, dass aus hässlichen Enten schöne Schwäne werden. Ganz tief drin bin ich dieses begeisterungsfähige Kind, mit der Verbundenheit zur Natur und all seinen Geschöpfen geblieben.

Mittlerweile ist mein Zuhause auch das Zuhause einer griechischen Straßenhündin namens Milly geworden, die mich auch manchmal zur Arbeit begleitet. Könnte meine Ponydame Luna Treppen laufen, würde sie das ein oder andere Mal bestimmt ihren Offenstall verlassen, um uns im Wohnzimmer zu besuchen. 

Hauptsächlich arbeite ich mit Hunden, Katzen und Pferden. Meine Tierliebe macht aber auch da keinen Halt. Das außergewöhnlichste was ich bis jetzt in meiner Arbeit erlebt habe war ein Alpaka im Winter zu behandeln. Wohlig warme Hände in diesem weichen Teddy Fell, immer mit der Angst im Nacken angespuckt zu werden, was im Übrigen nicht passiert ist.

Mein Anliegen ist es, Sie auf dem Weg in Ihrer Tier-Mensch Partnerschaft zu begleiten. 

Bei Fragen zur Seite stehen. Ihnen helfen Probleme zu lösen.